Für 500 Gramm Honig müsste eine Honigbiene 40000 mal ausfliegen und legt dabei etwa den Umfang der Erde dreimal zurück.. 
Die Biene ist nach Schwein und Rind das drittwichtigste Nutztier. Der Grund hierfür ist nicht der Honig, sondern die Bestäubungsleistung. So ist die Biene massgeblich für den Ertrag von Obst und Beeren und die Ernte von Saatgut vieler Gemüsesorten verantwortlich.
An einem Tag fliegt die Biene bis zu 30 mal aus und besucht pro Flug 200 - 300 Blüten.
Eine Bienenkönigin legt im Frühsommer bis zu 2000 Eier jeden Tag, das ist mehr als ihr eigenes Körpergewicht. 
Ein Bienenvolk besitzt im Sommer 40000 - 80000 Bienen, im Winter nur noch gut 5000.